Hinweise zur Notbetreuung ab 11.01.2021

Hinweise zur Notbetreuung an der GET in der Zeit vom 11.01. – 31.01.2021

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in dieser Stelle möchten wir Ihnen Hinweise zur Notbetreuung an der Gesamtschule Emschertal geben.

  1. Eine Notbetreuung wird am Standort Albert-Einstein-Straße ausschließlich für die Jahrgänge 5 und 6 eingerichtet. Ausnahmen gelten nur für Förderschüler mit den Förderschwerpunkten geistige Entwicklung sowie körperliche und motorische Entwicklung. Das Ministerium für Schule und Bildung geht davon aus, dass die Integrationshelfer die Schülerinnen und Schüler auch beim häuslichen Lernen unterstützen. Die Notbetreuung ist kein Unterrichtsangebot. Während der Notbetreuung werden die Kinder bei der Erledigung der Aufgaben ihres Distanzunterrichts beaufsichtigt.

 

  1. Vor der Anmeldung zur Notbetreuung ist durch die Erziehungsberechtigten sorgfältig zu prüfen, ob alle Möglichkeiten der häuslichen Betreuung der Kinder ausgeschöpft sind. Es sei z.B. ausdrücklich auf die Erhöhung der Kinderkrankentage zur Betreuung der Kinder um 10 zusätzliche Krankentage je Elternteil (20 bei Alleinstehenden) verwiesen.

 

  1. Die Anmeldung muss schriftlich mit der genauen Angabe der erforderlichen Tage und der Zeiten erfolgen. Nutzen Sie dazu das auf dieser Seite verlinkte Formular. Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021

Senden Sie das ausgefüllte Formular bis spätestens Montag 11.01.2021 an:

sekretariat@get-duisburg.de

 

Bei weitergehenden Fragen melden Sie sich gerne telefonisch im Sekretariat.

 

Mit freundlichen Grüßen

Das Schulleitungsteam der
Gesamtschule Emschertal