Aktuelle Informationen

Neuigkeiten

Schülerkunst Preisträger beim Wettbewerb "R(h)ein in Duisburg"

Beim Wettbewerb "R(h)ein in Duisburg" werden...

Englisch lernen an der Gesamtschule Emschertal bedeutet nicht nur, eine neue Sprache zu erlernen, sondern, auch, das Land, die Menschen und ihre Kultur kennenzulernen. Der Englischunterricht baut auf die in der Grundschule erworbenen Fertigkeiten und Kenntnissen auf und vermittelt Arbeitstechniken, Lernstrategien, die auch beim Erlernen weiterer Fremdsprachen nötig sind. Mit modernen Materialien erwerben die Schüler nötige Kompetenzen, um vielfältige schriftliche und mündliche Kommunikationssituationen zu bewältigen. Es kommen unterschiedliche Methoden wie Rollenspiele, Partnerinterview und Gruppenarbeit zum Einsatz.

Das Ziel des Englischunterrichts in der Sekundarstufe I ist, die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation in der Fremdsprache zu entwickeln. Dabei lernen die Schüler neben der Struktur der englischen Sprache die englischsprachige Lebenswirklichkeit kennen. Dabei gilt es, andere Lebensformen und kulturelle Verhaltensmuster sowie Wertsysteme zu erfahren und mit eigenen zu vergleichen. So werden Grundlagen für das selbstständige Weiterlernen in schulischen und nicht schulischen Zusammenhängen gelegt.

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 werden schwerpungktmäßig Orientierungen für das Alltagsleben vermittelt. In diesen Schulstufen wird der Englischunerricht im Klassenverband unterrichtet. Lernschwächere Schüler werden an der Gesamtschule Emschertal in den beiden Jahrgangsstufen durch Förderunterricht unterstützt.

In den Jahrgangsstufen 7 und 8 erfahren die Schüler vertiefende Einblicke in das private und öffentliche Leben. Mit Beginn der Jahrgangsstufe 7 werden die Schüler je nach ihren Neigungen und Könnensstand in Grund- bzw. Erweiterungskursen unterrichtet.

In den Jahrgangsstufen 9 und 10 werden Voraussetzungen für die exemplarische Auseinedersetzung mit gesellschaftlich relevanten Themen und Problemen geschaffen. Am Ende der Jahrgangsstufe 10 soll eine solide Grundlage an Sprachkenntnissen im heutigen gesprochenen und geschriebenen Englisch gelegt worden sein, so dass für Schüler die die Oberstufe besuchen wollen, eine erfolgreiche Mitarbeit im Englischunterricht der Oberstufe gewährleistet ist.

Die Schüler sollten dann in der Lage sein, originalsprachliche Texte zu verstehen und eigene Texte zu produzieren. Der reguläre Unterricht wird mit zusätzlichen Projekten bereichert: Einmal im Schuljahr findet eine optionale Fahrt nach London statt.

Die Schüler des 9. und 10. Jahrgangs haben die Möglichkeit für 4 Tage die englische Metropole zu entdecken und ihre erworbenen Englischkenntnisse im Land anzuwenden. Weitere Angebote: Theaterprojekte auf Englisch- in Zusammenarbeit mit dem White Horse Theatre- sind in Planung.