Aktuelle Informationen

Neuigkeiten

Schülerkunst Preisträger beim Wettbewerb "R(h)ein in Duisburg"

Beim Wettbewerb "R(h)ein in Duisburg" werden...

Klasse 5

Klasse 7

Klassenunterricht in Kleingruppen bis 15 Schüler/innen.

Klassenunterricht mit max. 15 Schüler/innen als Halbjahresunterricht parallel zu Hauswirtschaft.

Ziele

Die Schüler/innen sollen am Ende der Klasse 5 folgende Kompetenzen beherrschen: Anzeichnen und Messen und vor allem systematisches planvolles Arbeiten.

Die Schüler/innen sollen grundlegende Zeichentechniken erwerben und bei einem anschließend herzustellenden Werkstück anwenden. Dazu gehört das Zeichnen der drei Ansichten mit Hilfe der Drei-Tafel-Projektion.

Inhalte

Beim Anfertigen kleinerer Werkstücke (meist aus Holz) wird der Umgang mit verschiedenen Werkzeugen erlernt. Hierbei stehen grundlegende Tätigkeiten wie Sägen, Feilen und Schmirgeln im Vordergrund. Die kleine Materialkunde gehört natürlich auch dazu. Am Ende der Klasse 5 haben die Schüler/innen den Bohrmaschinen- und Lötschein erworben. Durch die Anfertigung eines einfachen Werkstückes aus Holz (z.B. Kerzenhalter) soll an die Fertigkeiten der Klasse 5 angeknüpft werden. So wird der Umgang mit den schon bekannten Werkzeugen der Holzverarbeitung und die entsprechenden Arbeitsschritte wiederholt und gefestigt. Anhand technischer Zeichnungen planen und bauen die Schüler/innen Werkstücke und üben so das Messen, Anzeichnen, Sägen, Bohren und die Bearbeitung einer Oberfläche erneut. Zusätzlich werden die Lötfertigkeiten weiter vertieft und mit dem Wissen über den einfachen Stromkreislauf eine Anwendungsaufgabe in Form eines Geschicklichkeitsspiels gemeistert.